Auf Grund der aktuellen Situation wird der TGA-Kongress 2020 auf den 28./29. Januar 2021 verschoben.

Grußwort

von Peter Altmaier

Bundesminister für Wirtschaft und Energie

für den TGA-Kongress 2020/21

 Sehr geehrte Damen und Herren, 

Gebäude verbrauchen in Deutschland derzeit mehr als ein Drittel der Energie und verursachen rund ein Viertel der CO2-Emissionen. Innovationen bei der technischen Gebäudeausrüstung können daher nicht nur den Wohnkomfort zu Hause und am Arbeitsplatz steigern, sondern sind auch zentral für die Erreichung unserer Energie- und Klimaschutzziele. Dazu braucht es neben einer effizienten, wärmedämmenden Gebäudehülle und der Einbindung erneuerbarer Energien auch intelligente und vernetzte Gebäudetechnik. Die Digitalisierung ermöglicht smarte Steuerung, um sinkenden Energieverbrauch mit steigendem Wohnkomfort zu verbinden. Zudem sorgt innovative Anlagentechnik für inländische Wertschöpfung, Arbeitsplätze und für den Export von Technologien „Made in Germany“. 

Der dritte TGA-Kongress 2020 ist ein wichtiges Forum für den Austausch zu technologischen Neuerungen im Gebäudebereich und leistet damit einen wertvollen Beitrag zum Transfer der Energieforschung in die Praxis. Sehr gerne habe ich daher erneut die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen. Ich wünsche allen Beteiligten viel Erfolg und anregende Diskussionen. 

Ihr 

TGA-Kongress-Altmaier

Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen um das Corona-Virus wird der TGA-Kongress am 28. und 29. Januar 2021 online stattfinden.
Nähere Informationen zum Programm und zu den Teilnahmebedingungen finden Sie in Kürze hier.

Bleiben Sie gesund

Der Kongress 2020/2021

Nach 2016 und 2018 findet nun bereits der dritte technisch-wissenschaftliche Kongress für die technische Gebäudeausrüstung statt. Mit jeweils über 350 Teilnehmern hat sich der Kongress sehr schnell als „Marktführer“ etabliert. Dementsprechend soll die Veranstaltung ein möglichst breites Themenspektrum der technischen Gebäudeausrüstung abdecken – gleichwohl liegt der Schwerpunkt im rein technisch-wissenschaftlichen Bereich. Zentrale Aufgabe des TGA-Kongresses ist der fachliche Austausch zwischen Wissenschaft, Industrie, Planung und Anlagenbau, und er soll dafür Sorge tragen, wissenschaftliche Kenntnisse schneller in die Praxis einzubringen. Im zweitägigen Kongressprogramm stehen in parallelen Sessions normungs- und verordnungsnahe sowie wissenschaftliche Themen im Vordergrund. Zudem werden Ergebnisse aus laufenden Forschungsvorhaben des  Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie der Industrie präsentiert.

Infos auf einen Blick

Datum:

28. und 29. Januar 2021

Das Programm  finden Sie HIER

 

Anmeldung:

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens 18. Januar 2021. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung sowie die Rechnung. Sobald die Rechnung beglichen ist, wird Ihnen der Zugang mit Ihrem persönlichen Passwort zu den verschiedenen Themen-Blöcken freigeschalten. Sie gelangen über den Button „ZUM KONGRESS“ auf die jeweilige Plattform.

 

Gebühren:

Die Teilnehmergebühren werden mit der Anmeldung, nach Erhalt der Rechnung fällig und sind vor Kongressbeginn zu entrichten, da sonst der Zugang nicht freigeschalten werden kann.

Die Kongressgebühr beinhaltet den Zugang zu sämtlichen Themenblöcken sowie den Zugang zu allen Vorträgen, das Einverständnis der Referenten vorausgesetzt, im Nachgang zum Kongress.

Kongressgebühr

145,00 € zzgl. MwSt    

Kongressgebühr für Mitglieder der vier Trägerverbände

115,00 € zzgl. MwSt

Kongressgebühr für Studenten (nur gültig mit vorliegender Immatrikulationsbescheinigung)

30,00 € zzgl. MwSt

Referenten und Moderatoren nehmen selbstverständlich kostenfrei teil.

HIER geht es zur Registrierung/Anmeldung

Stornierungsbedingungen

Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 18. Januar 2021 möglich. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Die Vertretung muss jedoch eine aktuelle E-Mailadresse mitteilen, um den Zugang zur Veranstaltung zu erhalten.

Fachverband Gebäude-Klima e. V.

Danziger Straße 20

74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142 7888990

Fax: 07142 78889919

E-Mail: info(at)fgk.de

Internet: www.fgk.de

Infos auf einen Blick

Anmeldung und Gebühren

Anmeldung:

Ihre Anmeldung für den Online-Kongress am 28. und 29. Januar 2021 erbitten wir bis spätestens 22. Januar 2021. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung sowie die Rechnung.

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, Ihr Benutzerkonto wieder zu deaktivieren, wenn die Teilnahmegebühr für den TGA-Kongress nicht bis zum 24.01.2021 auf dem in der Rechnung genannten Konto eingegangen ist.

 

Gebühren:

Die Teilnehmergebühren werden mit der Anmeldung, nach Erhalt der Rechnung fällig und sind vor Kongressbeginn zu entrichten, da ansonsten der Zugang zum Kongress deaktiviert wird.

Die Kongressgebühr beinhaltet den Zugang zu sämtlichen Themenblöcken sowie den Zugang zu allen Vorträgen, das Einverständnis der Referenten vorausgesetzt, im Nachgang zum Kongress.

 

Kongressgebühr:

145,00 € zzgl. MwSt    

Kongressgebühr für Mitglieder der vier Trägerverbände:

115,00 € zzgl. MwSt

Kongressgebühr für Studenten (nur gültig mit vorliegender Immatrikulationsbescheinigung):

30,00 € zzgl. MwSt

Referenten und Moderatoren nehmen selbstverständlich kostenfrei teil.

Zur Anmeldung

Stornierung

Stornierungsbedingungen

Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum 22. Januar 2021 möglich. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Die Vertretung muss jedoch eine aktuelle E-Mailadresse mitteilen, um den Zugang zur Veranstaltung zu erhalten.

Wissenschaftlicher Beirat

Uwe Franzke
Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden

Christoph Kaup
Fachverband Gebäude-Klima e. V. / Umwelt-Campus Birkenfeld, Hochschule Trier

Martin Kriegel
Hermann-Rietschel-Institut, Technische Universität Berlin

Ulrich Pfeiffenberger
IGP Ingenieurges. Pfeiffenberger mbH

Karl-Walter Schuster
Fachverband Gebäude-Klima e. V. / Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V.

Joachim Seifert

Institut für Energietechnik,

Technische Universität Dresden

 

Hermann Sperber
Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V.

Konstantinos Stergiaropoulos

Institut für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung (IGTE), Universität Stuttgart

Andreas von Thun

Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte e. V.

Trägerverbände

Fachverband Gebäude-Klima e. V.
(FGK)

Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V.
(BTGA)

Bundesverband der

Deutschen Heizungsindustrie

(BDH)

Herstellerverband 

Raumlufttechnische Geräte e. V.

(RLT-Herstellerverband)