TGA-Kongress 2016 | vortraege
51305
page,page-id-51305,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-1.7, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

Vorträge

Hier können Sie die Vorträge als PDF herunterladen

Die Vorträge sind sortiert nach Tag und Raum

1. Tag

 

Donnerstag, 14. April 2016

Energetische Bewertungsverfahren:

      

Energetische Bewertung von Wohn- und Nichtwohngebäuden

 Andreas Tiemann (Deutsche Energie-Agentur GmbH)

      

Energieeffizienz der Kälteerzeugung in Gebäuden

Uwe Franzke, Andreas Hantsch, Ronny Mai (Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH)

      

Bedeutung der Wärmerückgewinnung aus Nicht-Wohngebäuden im Kontext der volkswirtschaftlichen Bedeutung und der betriebswirtschaftlichen Potenziale im Einzelfall 

Christoph Kaup (Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld, Fachbereich Umweltplanung/Umwelttechnik)

      

8 Jahre Energetische Inspektion von Klimaanlagen – ein Status Quo

Ronny Mai (ILK Dresden gGmbH, – Hauptbereich Luft- und Klimatechnik)

     

Was hat der Autoabgas-Skandal mit dem Planen und Bauen der Gebäudeenergetik zu tun?

Michael Bauer (Drees & Sommer, Advanced Building Technologies GmbH)

Sonderanwendungen der Klimatechnik: 

 

Der TGA Leistungsumfang in der Reinraumtechnik 

Josef Oswald (Daldrop + Dr.Ing.Huber GmbH & Co. KG)

      

Optimierungsansätze bei Verdrängungsströmungen in Reinräumen 

Benjamin Zielke, Martin Kriegel (TU Berlin, Hermann-Rietschel-Institut)

     

OP Lüftung: Der Schutzbereich in operation 

Martin Kriegel, Lea Fuchsloch, Eugen Lichtner (TU Berlin, Hermann-Rietschel-Institut)  

      

Theaterstuhl mit integrierter Zuluftführung 

Kurt Müller  

      

EQM:Hydraulik: Energie- und Qualitätsmanagement zur Vermeidung von Korrosion in Hydraulischen Systemen 

Mani Zargari, Oliver Opel (Steinbeis-Innovationszentrum energie+, Leuphana – Uni Lüneburg)

Inbetriebnahme, Regelung und Monitoring:

      

IEA EBC Annex 60: Datentransformation zwischen BIM und Energiebedarfsberechnungen/-simulationen 

Christoph van Treeck (RWTH Aachen University E3D)

      

Betriebsführung von RLT-Anlagen, Monitoring und Überwachung

Nicolas Réhault, Thorsten Müller, Sebastian Zehnle, Tim Rist (Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme)

      

Cloudbasierte Regelungseinstellung in der Gebäudetechnik 

Johannes Fütterer, Dirk Müller (RWTH Aachen University, E.ON Energy Research Center)

      

VDI 6041 – Energetisches und technisches Monitoring 

Eckehard Fiedler (Caverion Deutschland GmbH)

      

Verwendung exergiebasierter Methoden für die Entwicklung eines neuartigen Regelungsansatzes in der Lüftungs- und Klimatechnik 

Marc Baranski, Roozbeh Sangi, Johannes Fütterer, Dirk Müller (RWTH Aachen University, E.ON Energy Research Center)

2. Tag

 

Freitag, 15. April 2016

Komponenten und Prozesse in der Raumlufttechnik:

 

Kühlung von thermisch hochbelasteten Räumen ohne zusätzliche Kältemaschine 

Christoph Kaup (HOWATHERM Klimatechnik GmbH)

 

Berechnung von Kreislaufverbundsystemen 

George Hetzel (TROX GmbH)

 

Prozessführung und innovative Komponenten und deren Auslegung 

Christian Zywicki (Menerga GmbH)

 

Potentiale der Energieeinsparung in RLT-Anlagen durch betriebsoptimierte Auslegung von Wärmeübertragern mit Bypassklappen und Schalldämpfern 

A. Azem, M. Hoffmann, P. Mathis, D. Müller (RWTH Aachen University, E.ON Energy Research Center)

 

Der Dezentrale Einsatz von Phasenwechselmaterial (PCM) in der Gebäudetechnik 

Detlef Makulla (Caverion Deutschland GmbH)

 

PCM-Systeme im Gebäude: aktiv, passiv oder gar nicht?

Hannes Rosenbaum (ILK Dresden, Hauptbereich Luft- und Klimatechnik)

 

Messung der Kühlleistung von PCM-Kühldecken 

Peter Hollenbeck, Axel König, Bernd Boiting (Fachhochschule Münster, Fachbereich Energie-Gebäude-Umwelt)

 

Latent heat storages in air conditioning systems – options for system integration and thermal design 

Felix Loistl, Christian Schweigler (University of Applied Sciences Munich)

 

Einsatz dezentraler Ventilatoren zur Luftförderung in zentralen RLT-Anlagen 

Jens Knissel (Uni Kassel, Fachgebiet Technische Gebäudeausrüstung)

 

Standardisierung der Planung und Regelung von hydraulischen TGA-Systemen 

Jens Teichmann, Jens Oppermann, Peter Matthes, Paul Mathis, Dirk Müller (RWTH Aachen University, E.ON Energy Research Center, WILO SE)

 

Adiabate Luftbefeuchtung – Stand der Technik: Wirtschaftlichkeit auch in hygienekritischen Anwendungen 

Hendrik Paulsen (HygroMatik GmbH)

 

Fan unit with special guide vane design for low hub ratio 

Walter Angelis, Lörcher, Frieder (ZIEHL-ABEGG SE)

Energieeffizienz und Lebenszykluskosten:

 

Neuausgabe der DIN V 18599

Hans Erhorn (Fraunhofer-Institut für Bauphysik)

 

Vereinfachte und schnelle Gebäudebewertung auf Basis von Referenzräumen zum leichteren Verständnis der Gebäudeperformance und dessen Einflussgrößen

Rene Regel, Werner Lang, Werner Jensch (Hochschule für angewandte Wissenschaften München, TU München)

 

Das Hauptgebäude des E.ON Energieforschungszentrums – Ein Demonstrator für innovative Technologien und Konzepte

Gerrit Bode, Johannes Fütterer, Dirk Müller (RWTH Aachen University, E.ON Energy Research Center)

 

Gleichwertiger Durchmesser: druckverlust-orientierte Dimensionierung von Luftleitungen

Martin Kriegel (TU Berlin, Hermann-Rietschel-Institut, Fachgebiet Gebäude-Energie-Systeme)

 

Beitrag der TGA für emissionsarme, klimaneutrale Fabriken 

Eberhard Dux (M+M AG), Hans Werner Roth (LTG Aktiengesellschaft)

 

Energieeffiziente Klimatisierung von Shopping Centern unter Berücksichtigung der Luftqualität 

P. Mathis, D. Hegemann, M. Schumacher, D. Müller (RWTH Aachen University, E.ON Energy Research Center)

 

Innovation: Plusenergie-Kinderhaus

Johann Reiß (Fraunhofer-Institut für Bauphysik)

 

Development and Assessment of Novel Semiprefabricated Facades integrating HVCA Technologies for Building Energy Retrofit

Fabien Coydon, Arnul Dinkel, Doreen Kalz (Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE)

 

Lebenszyklus-Kosten von Anlagentechnik / Energiebedarf von Ventilatoren im Betrieb

Uwe Sigloch (ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG)

 

Kosteneinsparpotentiale bei Wohnungslüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung

Oliver Kah (Passivhaus Institut)

 

Verbrauchsbasierte Lüftungskostenabrechnung – Methodik und Nutzenbetrachtung 

Jens Amberg (halstrup-walcher GmbH)

 

Der neue technische Standard EN 50598: Definierte Effizienzklassen für Frequenzumrichter und Motorenkombinationen 

Tobias Dietz (Danfoss GmbH)

Behaglichkeit und Nutzermodelle:

 

DIN EN ISO 7730 in der Praxis 

Eckehard Fiedler (Caverion Deutschland GmbH)

 

Behaglichkeit, Innenraumluftqualität und Hygiene / Vernetzbare 3d-Sensoren für die Klimatechnik

Ralph Krause (ILK Dresden, Hauptbereich Luft- und Klimatechnik)

 

Berechnung der Geräuscherzeugung und Lärmminderung in Raumlufttechnischen Anlagen

Karl-Josef Albers (Hochschule Esslingen, Fakultät Gebäude Energie Umwelt)

 

Aktive Kühlsegel reduzieren Zugerscheinungen in Großraumbüros

Eckehard Fiedler (Caverion Deutschland GmbH)

 

Bewertung des Zugluftrisikos im stationären und instationären Betrieb von Quelllüftung

Nina Schultz, Eugen Lichtner, Martin Kriegel (TU Berlin, Hermann Rietschel-Institut)

 

Thermische Behaglichkeit unter instationären thermischen Bedingungen – Untersuchungen in einem neuartigen Versuchsumfeld 

A. Buchheim, M. Beyer, S. Paulick, L. Schinke, J. Seifert (TU Dresden, Institut für Energietechnik)

 

Der Einfluss instationärer Klimatisierung auf den thermischen Komfort am Beispiel einer periodischen Zulufteinbringung

Ralf Wagner (LTG Aktiengesellschaft)

 

Persönliche Lüftung im Vergleich zu konventionellen Lüftungssystemen aus energetischer und hygienischer Sicht 

Ralf Gritzki, Claudia Kandzia, Markus Rösler, Clemens Felsmann (TU Dresden, Institut für Energietechnik)

 

Code compliant ventilation systems do not deliver requested IAQ-performance

Rob van Holsteijn (van Holsteijn en Kemna BV)

 

Mit Lowtech die Luftqualität verbessern

Michael Meyer-Olbersleben (Ingenieurbüro Meyer-Olbersleben)

 

Verbesserung der Verdünnungslüftung durch Intermittierende Raumlüftung – Nachweis durch Turbulenzgrad- und Tracergaskonzentrationsmessungen

Christian Backes (HOWATHERM Klimatechnik GmbH)

 

Die Raumluftfeuchte unter dem Einfluss steigender Energieeffizienz und sozio-ökonomischer Veränderungen

Walter Hugentobler (Universität Zürich)